DD Latest Posts Slider

Gastbeitrag: Was Dein Heißhunger bei Stress über Dich aussagt

Je nachdem, welcher Hormonmangeltyp Du bist, spürst spürst Du Heißhunger auf Süßes oder Salziges, was sich vor allem bei Stress bemerkbar macht. Ein Gastbeitrag von Frank Göcke.

Lebst Du Dein schönstes Herz?

Verbiege Dich nicht für andere aus Angst, verletzt zu werden. Überdenke lieber Dein Umfeld, damit Du so sein und geliebt werden kann, wie Du bist.

7 Tipps, wie Du herausfinden kannst, was Du willst und was Dich ausmacht

Wir verbiegen uns aus den unterschiedlichsten Gründen, manchmal bewusst, manchmal unbewusst. Sobald wir wissen, was wir wollen, verbiegen wir uns automatisch weniger und können unser Leben authentischer gestalten.

Warum Du unperfekt perfekt bist

Der gesprungene Wassertopf zeigt, wie vermeintliche Schwächen als Stärke betrachtet werden können. Alles an uns ist gut so, wie es ist. Liebe Dich selbst.

Übung bei Stress | Den eigenen Atem spüren

Atemübungen helfen uns dabei, innerlich ruhig und gelassen zu werden. Sehr hilfreich bei Stress und überall durchführbar – selbst in der Warteschlange im Supermarkt.

Hallo und Herzlich Willkommen

Ich bin Claudia

und ich unterstütze Dich dabei, ein authentisches und zufriedeneres Leben zu leben. Beruflich wie privat.

Lebst Du *Dein* Leben?

Oder richtest Du Dich noch sehr nach anderen?

Die Kurzfassung

Du bist nicht allein

    Nachdem ich als Kind immer sehr viel Wert auf mein Inneres gelegt habe und dies bis zu meinem 30. Lebensjahr sehr gut ausleben konnte, schlich sich auf Grund verschiedener Lebensumstände ein Burnout ein. Zunehmend habe ich mich und meine Bedürfnisse in meinen 30ern ignoriert und vor allem beruflich mehr und mehr „funktioniert“ – und eine Maske getragen. Ich war kaum noch ich selbst und entsprechend unglücklich.

    Das ist nun knapp 10 Jahre her und ich bin froh und dankbar für diese Zeit – hat sie mich doch Vieles gelehrt und in meinem Weg bestärkt.

     

    20 Jahre in der freien Wirtschaft

    Ich kenne die Herausforderungen

    Nach 20 Jahren im Personal- und Managementbereich in unterschiedlichen Branchen kenne ich mich aus mit den Anforderungen der Arbeitgeber und den Herausforderungen als Führungskraft, Assistentin – und als Frau im männerdominierten Umfeld.

    Doch auch im Privatleben galt es, einige Herausforderungen anzunehmen. In allen Bereichen halfen mir mein ausgeprägter Sinn für Authentizität und Achtsamkeit, diese durchzustehen und gestärkt aus ihnen hervorzugehen. Bis ich diese irgendwann aus den Augen verlor und meine Werte nicht mehr lebte. Ich ignorierte meine Bedürfnisse, die meines Körpers und landete letztendlich, wie erwähnt, im Burnout.

    Umso wertvoller ist es heute für mich, wieder achtsam und authentisch mein Leben zu leben. Und ich kann Dir sagen: Es ist möglich, dieses privat und beruflich zu vereinen.

    Hier findest Du nach und nach einige Anregungen und Impulse, wie auch Du das schaffen kannst.

    Authentizität wirkt sich auf alle Lebensbereiche positiv aus

      Immer wieder ist mir in meinen Coachings und Trainings aufgefallen, dass vor allem Frauen sich häufig schwer tun, Privat- und Berufsleben zu vereinen und dabei ihren Wünschen und Bedürfnissen nachzugehen – wenn sie sich derer überhaupt bewusst sind. Nicht selten sind chronische Erschöpfung, große Selbstzweifel und mangelnde Resilienz die Folge.

      Auch zeigten unzählige Gespräche mit meinen Mitarbeiterinnen und Klientinnen, dass es meist nicht ausreicht, nur den Berufsweg zu beleuchten. Sehr oft wollen noch andere Baustellen aus dem Privatleben bearbeitet werden, damit ein glücklicheres und zufriedeneres Leben möglich ist.

      Vor allem weibliche Führungskräfte oder Fachkräfte mit besonderer Verantwortung befinden sich gefühlsmäßig oft in der Zwickmühle und stoßen dabei häufig an ihre Grenzen.

      Daher ist es mir ein besonderes Anliegen, Frauen dabei zu unterstützen, ihr Leben so zu leben, wie sie es möchten. Achtsamkeit hilft uns dabei, zu uns selbst (zurück) zu finden, uns selbst nicht nur zu erkennen, sondern auch anzuerkennen und anzunehmen. Unsere Bedürfnisse, unsere Stärken und unsere Talente genauso wie unsere „Schwächen“, die im Grunde keine sind. Denn jede vermeintliche „Schwäche“ hat auch immer eine gute Seite – wir müssen sie nur erkennen. 😊

      Sich zu verbiegen muss nicht sein – nicht beruflich und privat schon gar nicht.

      Sei authentisch und lebe Dein Leben. Es ist Deins. ❤️

      Kurz und knackig

      • Jahrgang 1973
      • 20 Jahre Personalmanagement, -auswahl, -coaching (u.a. bei Hays, Ashfield Healthcare, ABB)
      • 19 Jahre diverse Teamleitungs- und Managementpositionen sowie Tätigkeit als Ausbilderin
      • 18+ Jahre Personal und Business Coachings sowie Durchführung von Schulungen
      • 14+ Jahre Personalentwicklung
      • 14+ Jahre Vorträge | Seminare | Trainings | Workshops
      • 8 Jahre Personalleitung für 5 Standorte
      • 8 Jahre Steuerung der Personal- und Organisationsentwicklung sowie standortübergreifende Prozessoptimierung
      • 6 Jahre Outplacement, Bewerbercoachings und -trainings für Privatpersonen und Unternehmen
      • Beratung, Workshops und Vorträge zu den Themen
        innere Stärke, Authentizität, Selbstbestimmung und Selbstwirksamkeit in Beruf und Privatleben
      • Dozentin und aktive Prüferin für Ausbilder (AEVO) und Personalfachkaufleute bei den IHK DA und MA
      • Herzens- und Karriere-Coaching für Frauen
      • Führungskräftetrainings und -coachings für Frauen
      • Mein Steckenpferd seit vielen Jahren sind Grafik- und Webdesgin sowie Marketing allgemein, Online Marketing und Affiliate Marketing im Speziellen
      • 20 Jahre unzählige Weiterbildungen in den Bereichen Persönlichkeitsentwicklung, Leadership & Management, Coaching & Kommunikation, Change Management, Personalentwicklung, Selbstmarketing, Selbst- und Zeitmanagement, Resilienz, Online Marketing und Affiliate Marketing
      • vor 8 Jahren ausgestandene Burnout-Erfahrung